Der direkte Draht

Kurz und gut, lieb und nett, richtig und wichtig.
Ihre Nachricht landet postwendend in meinem Maileingang.

Ich freu mich drauf.

           

123 Street Avenue, City Town, 99999

(123) 555-6789

email@address.com

 

You can set your address, phone number, email and site description in the settings tab.
Link to read me page with more information.

iStock_000020158392Large.jpg

Ehre dem Ehrenamt

Aktuell gibt es drei Projekte, die ich tatkräftig unterstütze: den Baseball- & Softballverein Stuttgart Reds, die gemeinnützige Initiative »Grüße von Daheim« – eine Aktion für mehr Solidarität mit Soldaten im Einsatz und die ehemalige Kita meines Sohnes.

Stuttgart Reds

Die »Stuttgart Reds« sind der einzige Baseball- & Softballverein in Stuttgart und feiern ihre erste Herrenmannschaft seit der Saison 2012  in der höchsten deutschen Liga, der 1. Bundesliga Süd. Angegliedert an den TV Cannstatt 1846 e.V. haben sie eines der schönsten und best ausgerichteten Baseballstadien in Deutschland. 2010 war das Baseballstadion der Reds Austragungsort der Europameisterschaft, bei der die deutsche Nationalmannschaft den dritten Platz erreichte. Ein großartiger Erfolg für den deutschen Baseball im internationalen Vergleich.

Ich bin selbst aktives Mitglied im Verein und spiele seit 2005 im Reds-Softballteam mit. Als Ende der Saison 2011 klar wurde, dass die 1. Herrenmannschaft in die 1. Bundesliga durchmarschiert ist, war es Zeit für einen professionellen Kommunikationsauftritt.

www.stuttgart-reds.de 


Grüße von Daheim

»Lasst uns die Welt ein bisschen gelber machen«
Gelb ist die Farbe der Solidarität. Davon braucht die Welt ein bisschen mehr. Vor allem aber die deutsche Gesellschaft gegenüber den Bundeswehrsoldaten und deren Angehörigen. Diese Initiative wurde von mir zusammen mit zwei anderen Soldatenfrauen ins Leben gerufen, als unsere Männer im Sommer 2012 zum wiederholten Male in den Einsatz nach Afghanistan entsandt wurden. Aufkleber und Postkarten werden zu einem geringen Selbstkostenpreis verkauft und sollen den Kräften im Auslandseinsatz zeigen: Wir denken an euch.

Eine unterstützenswerte Aktion, vor allem weil sie anders ist als die bisherigen Solidaritätsbekundungen mit ihren typischen Soldatenmotiven. Zielgruppe ist demnach die Zivilbevölkerung sowie alle Bundeswehrangehörigen, die in Deutschland ein größeres Bewusstsein für diese Berufsgruppe schaffen möchten und einfach mal »Danke« sagen möchten.

www.gruessevondaheim.de
www.facebook.com/gruessevondaheim 


Die Stupsnasen – Kita für Studentenkinder in Stuttgart

Hier ist noch alles frisch.
Die Eltern kochen abwechselnd für ihre Kinder – das ist neben dem ehrenamtlichen Engagement für die zahlreichen Aufgaben in der Kita sicherlich der Löwenanteil. Grafisch habe ich den Trägerverein »Stups e.V.« in der Gestaltung von Werbemitteln für die akute Suche nach einer neuen Immobilie unterstützt, da die Stupsnasen aus ihren großen Räumlichkeiten leider ausziehen mussten.

www.stupsev.de